Die meisten Handys enden in England im Klo!

Jaja, von wegen „stilles Örtchen“. Allerdings soll man ja keine Statistik so ohne weiteres glauben, die man nicht selbst gefälscht hat und so…

…ist dem hinzuzufügen, daß die Handys da a) nur aus Versehen gelandet sind und es b) auch nur um verlorengegangene Geräte, nicht um das normale Ende.

Trotzdem erschreckend: 1,3 Millionen Mobiltelefone wurden in Großbritannien geklaut, 1,6 Millionen gingen dagegen verloren, und davon fielen 600.000 ins Klo, 400.000 ins Bier – und 200.000 verendeten in der Waschmaschine. Nicht unbedingt in dieser Reihenfolge, obwohl man das irgendwie noch verstehen könnte….

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Bloglines
  • Facebook
  • Technorati
  • TwitThis

Kommentare sind geschlossen.