Archiv für die Kategorie ‘Videos’

Wer hat die abgefahrenste Toilette?

Freitag, 19. Mai 2017

Was hat man sich unter einer abgefahrenen Toilette vorzustellen? Etwa so etwas wie einen abgefahrenen Zug? Na das kann einem bei diesem Klo durchaus passieren:

(mehr …)

Ulmer Münster ziemlich angepißt!

Samstag, 13. Mai 2017

Was dem Kölner sein Dom, ist dem Ulmer sein Münster: Eine primitive Pißrinne ist nicht jedermanns Geschmack – man spritzt sein Weihwasser lieber an heilige Gemäuer.

Das kommt teuer (wenn man erwischt wird) und setzt diesen zu.

Dem Machern dieses TV-Beitrags hat das Ganze aber sichtbar Spaß gemacht…:

(mehr …)

5 Fakten, die ihr so nie wissen wolltet

Donnerstag, 11. Mai 2017

Auf Youtube findet sich viel Merkwürdiges. Das hier ist eher beängstigend. Ein Typ labert fast 5 Minuten in gebrochenem Deutsch über eine Dauerschießerei in einem Kinokomplex aus einem Computerspiel (was die ständigen Schießereien in Kinos erklärt) und findet es eklig, daß im Schwimmbad Urin ist. Also ich finde da ganz andere Sachen eklig….

(mehr …)

Warum gehen Frauen immer zu zweit aufs Klo?

Freitag, 05. Mai 2017

Das und viele andere urinöse Fragen werden im Spezial „Frau TV Extra live vom Damenklo“ geklärt:

(mehr …)

Planet Pissen – Klosett

Sonntag, 23. April 2017

Die Geschichte des Klos von den Römern über das Mittelalter, Leonardo da Vinci bis heute:

(mehr …)

Japanische Kinder trinken aus der Toilette!

Donnerstag, 20. April 2017

Das lernen sie jedenfalls mit ihrem Kinderspielzeug:

(mehr …)

Wie pinkeln Radsportler, wenn sie beim Rennen mal müssen?

Dienstag, 18. April 2017

Da geht es ja um jede Sekunde, und außerdem schauen alle im Fernsehen zu. Da kann man ja nicht einfach mal so an den nächsten Baum…wie machen Radsportler das? Fahren sie in ein Drive-In-WC? Pinkeln sie vom Rad? Machen sie in die Hose? Ein Radrenn-Profi klärt auf:

(mehr …)

Wer in die Hose macht, lebt länger…

Freitag, 14. April 2017

Normal benutze ich den Spruch ja eher mit amüsiertem Unterton, wenn jemand beim Pinkeln ungewollt ums Leben gekommen ist.

Hier ist es allerdings besonders kraß. Erst wurde in Freiburg ja eine Studentin von einem Kriminellen ermordet – und nun jemand, weil er öffentlich gepinkelt hat:

(mehr …)

Pissen verboten!

Mittwoch, 12. April 2017

Pissen verboten (Pissen verboten)
Pissen verboten (streng verboten!)
Keiner, der mich je gesehn hat, hätte das geglaubt
Pissen ist bei mir nicht erlaubt!

Nee, bei mir ist Pissen natürlich nicht verboten.

Aber am Ulmer Münster. Das wird mittlerweile nämlich morsch gepinkelt:

(mehr …)

Hier werden die Kabarettbesucher naßgemacht!

Montag, 10. April 2017

Um „Eigenurin“ soll es gehen, also darum, das eigene Pipi zu trinken oder auf die Haut aufzutragen.

In dieser bayrisch-volkstümlichen Aufführung haben die Beteiligten das aber nicht so ganz verstanden:

(mehr …)

Nachts bitte ins Bett pinkeln, Jasmin!

Donnerstag, 06. April 2017

In Mülheim bekam Jasmin einen Brief ihrer Nachbarin, zwischen Mitternacht und sechs Uhr nicht mehr die Toilette zu benutzen…:

(mehr …)

Die besondere Wissenschaft vom Urin auf Arte TV

Sonntag, 02. April 2017

Diese Arte-TV-Sendung wurde inzwischen noch einige Male wiederholt und ist auf Französisch auch weiterhin bei Arte zu sehen. Auf Deutsch gibt es sie noch hier:

(mehr …)

Wer hat den Längsten…äh, kann am längsten…pullern?

Sonntag, 19. März 2017

Endlich mal ein sinnvoller Wettbewerb! In einigen Heidelberger Kneipen können Männer auf eine neue Art ihre Kräfte messen: beim Wettpinkeln. Gemessen wird mit einem Sensor im Urinal und einer App auf dem Smartphone. Dabei geht es nicht darum, wer am Weitesten kann, sondern wer den Längsten ha…pardon, wer am längsten kann. Pinkeln natürlich! 🙂

Kindisch? Na den Kleinen soll die App und der Sensor auch dabei helfen, aufs Töpfchen zu finden. Peelytics heißt das neue Unternehmen, das Pipidaten (ja, nur die…) sammelt…

(mehr …)

Der Pipi-Jungbrunnen in Leipzig

Mittwoch, 15. März 2017

Also wenn man in Leipzig pinkelt, wird man wieder jung…nee, ist anders gemeint:

Es geht um Kunscht!

(mehr …)

Blöd pinkeln kostet bis zu 1000 €!

Samstag, 11. März 2017

Macht lieber in die Hose, liebe Wiesn-Besucher, das kommt billiger!

(mehr …)