Archiv für die Kategorie ‘Literarisches’

Goldener Dezember: Lost Angel’s feuchte Erzählungen V ist da!

Samstag, 29. Dezember 2012

BildEin etwas verspätetes Weihnachtsgeschenk für euch, aber immerhin dank konsequentem Verkneifen aller zeitstehlenden Toilettengänge gerade noch in 2012 fertig geworden: Jetzt gibt es Band V der E-Book-Reihe „Lost Angel’s feuchte Erzählungen“ nach „Lost Angel’s feuchte Erzählungen I„, „Lost Angel’s feuchte Erzählungen II„, „Lost Angel’s feuchte Erzählungen Band III“ und „Lost Angel’s feuchte Erzählungen Band IV„.

Darunter sind auch wieder einige Geschichten der von mir sehr geschätzten, lyrischen Schreiber YWD und Wet Andi – und von ersterem außerdem ein wunderbares Nachwort und ein Bericht einer netten jungen Dame, wie ihr Weg zur Lust feucht und golden wurde.

Band V der „feuchten Geschichten“ entspricht über 120 Seiten eines gedruckten Buches und erzählt verträumte Geschichten von einem feuchten Unfall in der Gondel, einem Weihnachtsmarkt, einer versäumten Opernaufführung, dem langen Weg heim vom

(mehr …)

Sexy Girl next door – Strullfoto 3

Dienstag, 25. Dezember 2012

„Sexy girl next door“

mit Bildern des Fotografen Ralf Vulis zeigt Bilder aus einem Tag eines jungen Mädchens und seiner Freundin und dabei auch, wie…

(mehr …)

Harndrang

Sonntag, 23. Dezember 2012

Eigentlich ein Kinderbuch, über einen kleinen Jungen, der ganz dringend mal muß, und aber nicht in den Wald pullert oder in die Hose, sondern ganz brav in einem Lokal einkehrt.

Das allerdings wird ihm fast zum Verhängnis:

(mehr …)

Das Zeit-Klo

Freitag, 21. Dezember 2012

Daß es nicht gut ist, zu schnell aufs Klo zu rennen, weil einem dabei wunderschöne Erlebnisse entgehen könnten, ist den Lesern meiner Seiten ja hinlänglich bekannt.

Daß es auch nicht gut ist, zu lange auf dem Klo zu bleiben, verrät uns dieses Buch:

(mehr …)

Winterlich-romantisches Weihnachtsgedicht

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Wenn der Acker hart und weiß
herrschen ringsum Schnee und Eis

(mehr …)

Feminine Anarchy Bild 5: Am Goldautomat

Samstag, 15. Dezember 2012

Ein letztes Bild aus dem erotischen Pinkelbuch „Feminine Anarchy“ der Edition Reuss in Kooperation mit WetSet:

(mehr …)

Wie macht man den E-Book-Reader wasserfest?

Sonntag, 09. Dezember 2012

Unsere E-Books sind ja recht beliebt, doch darf es beim Lesen nicht ganz so naß werden, wie mancher vielleicht möchte – sonst wellt sich zwar nicht das Papier, doch die Pixel verblassen und es stinkt und qualmt.

Doch nun gibt es eine Lösung:

(mehr …)

Sexy Girl next door – Strullfoto 4

Mittwoch, 14. November 2012

„Sexy girl next door“

mit Bildern des Fotografen Ralf Vulis zeigt Bilder aus einem Tag eines jungen Mädchens und seiner Freundin und dabei auch, wie…

(mehr …)

Das Dixi-Klo und seine möglichst absurde Verwendung

Donnerstag, 08. November 2012

In einem langen Text aus diesem Buch kommt der Autor schließlich zum Ergebnis, daß…

(mehr …)

Feminine Anarchy 4: Guck mal, wer da pißt!

Sonntag, 14. Oktober 2012

Ein weiteres Bild – nochmal von der frechen Kylie – aus dem erotischen Pinkelbuch „Feminine Anarchy“ der Edition Reuss in Kooperation mit WetSet:

(mehr …)

Pinkelschweine…

Sonntag, 23. September 2012

…mögen gelbe Pfützen. Während im Haus das Stehpinkeln oft nicht besonders beliebt ist…

(mehr …)

Strullkönigin

Mittwoch, 12. September 2012

Die meisten kennen bestimmt Goethes „Erlkönig“ oder mußten ihn sogar in der Schule auswendig lernen. Ich habe die Beiträge der „Kleinen Pißnelke“ mal als Inspiration zu einer ganz speziellen Variante verwendet (sogar mit doppelt so vielen Versen). Ich hoffe, Eva und Goethe verzeihen mir …

(mehr …)

‘WetSet’ – was ist das eigentlich genau?

Sonntag, 26. August 2012

Wetset

ist ja neben Patches Place eine der ältesten Pipiquellen im Web. Wie auch Patches Place ist WetSet weniger auf Hardcore-Anpissen ausgelegt sondern auf in die Hose machen. Bei WetSet ist dabei der Adult-Baby-Aspekt noch mehr betont als bei Patches Place. Man findet also auch viel mit Windeln.

(mehr …)

Wild Skin Pipifoto 3

Dienstag, 14. August 2012

Ein weiteres zwar nicht durchweg, aber mitunter feuchtes Fotobuch ist „Wild Skin“, fotografiert von Carlos Batts und in der Edition Reuss erschienen:

(mehr …)

Pinkeln im Bett

Montag, 30. Juli 2012

Frühstück im Bett ist ein alter Hut – der echte Wassersportfan pinkelt auch am liebsten im Bett. Die gute Hausfrau…

(mehr …)