Archiv für die Kategorie ‘Aus Film und Fernsehen’

Info: Was kommt in “Film und Fernsehen“?

Freitag, 06. August 2010

Hier finden sich Geschichten über feuchte Pannen und Wassersport in normalen Filmen ebenso wie Kritiken über spezielle Wassersport-Filme.

Echte Pinkelfilmchen gibt es allerdings nicht hier, sondern aus Jugendschutzgründen nur in unserem Portal!

Ringelpietz mit Anfassen am Pissoir!

Donnerstag, 08. Juli 2010

Also grade daß keiner der Herren noch ein Handy dabei hat…

(mehr …)

„In diesem Scheißhaus wohnt ein Geist….

Samstag, 26. Juni 2010

der jeden in den Hintern beißt!

Mich aber hat er nicht gebissen
ich hab ihm auf den Kopf gesch…. „

Der Spruch steht auf vielen öffentlichen Toiletten an der Wand. Doch in der Praxis ist offensichtlich keiner schnell genug:

(mehr …)

Vermieter installierte Kameras im Badezimmer

Dienstag, 08. Juni 2010

Tja, liebe Leute, wir hatten ja auch so einigen Ärger mit unserem Vermieter, aber zumindest sowas hat er nicht gemacht – und wir würden es auch nicht tun:

(mehr …)

„Erich kann am längsten…“

Samstag, 05. Juni 2010

Dieser Junge hat offensichtlich wirklich einen enormen Druck auf der Blase…:

(mehr …)

In die Hose machen bei 2001°C?

Donnerstag, 13. Mai 2010

Kann Ultraschall dazu führen, daß man sich in die Hose macht? Naja, das kalte Gel, das man bei Ultraschalluntersuchungen auf den Bauch geschmiert bekommt, kann dazu führen, ja. Oder aber das spanische Kunstevent Sonar:

(mehr …)

Warum Humphrey Bogart das Wochenende alleine auf seinem Boot verbrachte

Samstag, 08. Mai 2010

Auch die Frau, mit der „Bogie“ am Ende glücklich geworden war, Lauren Bacall, durfte nicht am Wochenende mit auf sein Boot. Warum?

(mehr …)

Löwenzahnsalat – das Richtige vor dem Schlafengehn

Mittwoch, 28. April 2010

Ich habe gerade den französischen Namen für Löwenzahn entdeckt: pissenlit

Den ersten Wortbestandteil kennt man, das zweite ist das Bett – und ja, es heißt genau das: Piß ins Bett! 🙂

Die Franzosen essen sehr gerne Löwenzahnsalat – trotz (oder vielleicht gerade wegen? 😉 dieser netten Nebenwirkung.

Wer’s mir nicht glaubt, kann’s selbst anschauen:

(mehr …)